Aktuelle Meldungen

05.08.2019
Das hört sich nicht gut an ...

Mit einem Klick auf diesen "Smiley" gibt es etwas zu richtig bösartigen Keimen zu lesen.

 
01.08.2019
Vorsicht - Öko ist nicht immer so öko ...

... wie man denkt ... siehe diesen Artikel über Bambusbecher!

 
31.07.2019
Feine Äpfel ...

... es war ja schon bekannt, dass Äpfel nicht ungesund sind, aber jetzt weiß man mehr darüber. Hier ein österreichischer Artikel über ... Äpfel!

 
30.07.2019
Gerade entdeckt ...

... und wirklich interessant ... zumindest, wenn nicht wieder Palmöl dafür verwendet wird ... Stichwort: Verpackung!

 
09.05.2019
Brandneues zum Thema HIV!

Gerade online gelesen! Interessant! Es geht um HIV!

 
29.01.2019
Spannend!

Knochen scheinen differenzierter zu sein als bisher angenommen. Siehe folgender Link:

 
20.02.2018
Wichtige Frage?

Wann kommt so ein Test in Deutschland? Hier ein interessanter Link zum Thema Hirntrauma.

Bluttest erkennt Schädelhirntrauma

 
20.02.2018
Morbus Alzheimer

Hier ein Link mit neuen Erkenntnissen.

Ist Alzheimer übertragbar?

 
26.06.2015
Das Pankreascarcinom ...

... wird vielleicht doch einmal früherkennbar ... zumindest laut Meldung im Deutschen Ärzteblatt.

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/63256/Pankreaskarzinom-Neuer-Biomarker-koennte-Frueherkennung-ermoeglichen

 
20.02.2015
Interessant für Kopfschmerzgeplagte!

Neue Therapie bei chronischer Migräne in der Schmerzklinik Kiel. Ein wohl seid 2012 zugelassenes Verfahren - hier die einschlägigen Links:
Schmerzklinik Kiel
Therapiemethode ONS (eine Neurostimulation)
Suchmöglichkeit nach einer schmerztherapeutischen Betreuung

 
03.07.2014
Drogen - NEIN DANKE

... wer diese Bilder einer Telekomseite sieht, erschrickt sicher zu Tode ...

Crystal

 
20.12.2010
Google ermöglicht eine 3D-Reise in den menschlichen Körper

Wer sich Anatomie in 3D und bis ins Detail anschauen möchte, wird von Google´s Body Browser begeistert sein.

Spiegel.de berichtet:
"Anatomie-Reise am Rechner: Der Suchmaschinengigant Google hat ein 3-D-Modell des menschlichen Körpers veröffentlicht. Es erlaubt die von Google Earth bekannten Zoomfahrten. Muskeln, Knochen, Organe können ein- und ausgeblendet werden. Wer will, kann den Körper sogar von innen erkunden." Hier geht´s zum Artikel auf Spiegel.de.

Solche neuen Technologien bedürfen aber einer modernen technologischen Basis. Deshalb kann man sich nur mit den modernsten Browsern auf die Anatomie-Reise begeben. Derzeit kommen die beta-Versionen des Browsers Chrome bzw. Firefox in Frage.

Auf folgenden Seiten können Sie die Browserversionen downloaden:
» Hier geht´s zu Google´s Body Browser

 
14.07.2010
Interview ist online

Diese Woche wurden Helena und Ulrike aus dem Kurs 07/10 interviewt ... eine echt spannende Geschichte rund um die Ausbildung und ihre weiteren Pläne.

Das Interview findet Ihr hier...

 
01.04.2010
Lernen findet neue Unterstützung

Es ist soweit und wir sind stolz darauf! Seit 01. April 2010 können unsere SchülerInnen eine neue Lernmethode nutzen. Wir verfügen über eine eigene Internetplattform, die unzählige Möglichkeiten zum Lernen und Üben bietet.

 
Interne Meldungen anzeigen